Marokko in meinem Licht

Sehr geehrte Besucher unseres Hauses und unserer Galerie,

aufgrund der aktuellen Situation und entsprechend der Allgemeinverfügung der Landeshauptstadt Dresden geltend ab 27.10.20 - informieren wir Sie über folgende Maßnahmen:

Beim Betreten unseres Hauses und während Ihres gesamten Besuches ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, wir bitten Sie ebenfalls die geltenden Abstandsregelungen einzuhalten.

Unser Aufgang B (als Zugang zum 01. OG) bleibt bis auf weiteres geschlossen, wir bitten Sie Aufgang A zu nutzen und zu klingeln.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis - bitte bleiben Sie gesund.

Freundliche Grüße
Medienkulturhaus e.V.

 

Malerei und Zeichnungen von Konrad Maass (Dresden)

»Schon in Italien begeistert mich das Licht. Aber es ist nicht zu vergleichen mit dem Licht Marokkos. Das ist südliches Licht! Während man hier aus den Mitteltönen die feinen Grautöne entwickelt, ist dort alles farbig leuchtend, als gäbe es keine Mitteltöne. Man möchte sich einfach nur jeden Moment freuen...«

Der Dresdner Künstler Konrad Maass unternahm im Herbst 2018 eine Künstlerreise nach Marokko. Fasziniert von den orientalischen Gebäuden und hingerissen von dem südlichen Licht hielt er seine Eindrücke in kleinformatigen Skizzen und Aquarellen fest. Zurück in seinem Atelier entwickelte er seine Skizzen zu Ölgemälden und grafischen Blättern weiter.
Die Ausstellung zeigt die Bilder der Marokkoreise und lässt die Besucher an den Eindrücken des Künstlers teilhaben.

Der Künstler lebt und arbeitet im Künstlerhaus Dresden-Loschwitz. Seine Werke befinden sich bundesweit in öffentlichen und privaten Sammlungen.

Ausstellung vom 16.12.2020 - 25.2.2021